Hier werden regelmäßig News via Video/Text gepostet:

11. September 2019

Die Trackeranlage konnte nicht angekauft werden, da die Verkäufer einige wichtige Dinge „vergessen“ hatten zu erwähnen.

Und dann Besprechung mit meinem Ingenieur.

Wir haben 2 × 100 kWp Lizenzen erhalten, bzw. im Oktober bekommen wir es schriftlich. Jedoch werden wir gleich mit dem Bau beginnen, da die Fertigstellung bis zum 31.12.2019 erfolgen muss.

TARIF wird dadurch höher 7,3 Cent/kWh für eben 20 Jahre.

1 Container Paneele (250kwp) hatte ich ja Gott sei Dank schon länger bestellt und für Jänner werden weitere Lizenzen kommen.


Auch interessant:


Kapitalkontrolle ist definitiv Geschichte!

Reduzierung der KöSt auf 20% für 2020 fix! (derzeit 29%)

Und es gibt wirklich viele Firmen, die jetzt nach Greece drängen.

27. August 2019

1. Welche Art der Beteiligung?

2. Laufzeiten?

3. Renditen?

4. Rückzahlung?

5. Welche Projekte oder in der Pipeline?

6. Warum Zypern?

7. Transparenz und Sicherheiten?

8. Wie ist der Zusammenhang zur MC-Capital?

01. Juli 2019

1. Firmensitz – Warum Zypern?

2. Beteiligung – Warum stille Beteiligung mit Gewinnbeteiligung?

3. Investment – In Sonnenkraftwerke

22. April 2019

Griechenland – Katerini: 36.000 m² für 2 × 500 kWp angezahlt. 

Die wichtigsten Genehmigungen wie eben Agrar und Archäologie sind bereits vorhanden.

Kaufpreis Grund: 75.000.- €

Stand Juli: Hier warten wir auf die Einspeisezusage und die Anschlussgebühren.

15. Juni 2019

Griechenland – Katerini

Besuch bei einem unserer Partner vor Ort – dem Antonius.

Hier eine tolle 20 kWp PV-Carport-Kombi – noch nie gesehen in Griechenland! 🙂

Der Besitzer nutzt hier ein neues Förderprogramm der Griechen, wo er den kompletten Strom den er verbraucht, mit seinem Verbrauch gegen rechnen kann!

Und gleichzeitig dient er als Sonnenschutz für die Autos.

Warum gibt es das nicht in Österreich? 🙂

Errichtet von der ECO Capital IKE, wo ich Miteigentümer bin:  https://ecocapital.gr

23. Juni 2019

Ein interessantes Gespräch mit meinem Elektroingenieur aus Trikkala.

Er spricht vom Riesenpotential, welches der griechische PV-Markt noch hat.

Denn im Prinzip wurden gerade mal 1,5 GWp installiert.

Und hier gibt es auch das Thema Netmetering, wo jeder Haushalt oder jede Firma seinen Sonnenstrom komplett mit seinem Verbrauch gegenrechnen kann.

05. Juli 2019

Hier ein Erklärungsvideo zum Doppelsteuerabkommen mit Zypern von unseren Businesspartnern vor Ort.

Bitte informieren Sie sich jedoch auch bei ihren Steuerberater vor Ort!